Skip to main content

Alltech® RAPIREAD™ - ein umfassendes System zum Schutz vor Mykotoxinen

Alltech® RAPIREAD™

Mykotoxine können die Leistung, Fruchtbarkeit, Darmgesundheit sowie den Immunstatus von Tieren negativ beeinflussen und Organschäden verursachen. Dies kann die Rentabilität von landwirtschaftlichen Betrieben empfindlich schmälern. Mykotoxine werden auf dem Feld und bei der Lagerung durch das Wachstum von Schimmelpilzen gebildet. Das Risiko einer Kontamination ist vielfältig und kann durch Faktoren wie unter anderem Wetterbedingungen, Verfahrensweisen in der Pflanzenproduktion, Lagerbedingungen sowie Prozesse in der Herstellung und Fütterung beeinflusst werden. Somit erfordert ein effizientes Mykotoxin Management ein ganzheitliches Kontrollsystem, beginned mit der Pflanzenproduktion, Futtermittelherstellung bis hin zu Futtermittelmanagement und Risikobewertung.

Mit Alltech® RAPIREAD™ stellen wir ein umfassendes System mit Instrumenten und Technologien zum Schutz vor Mykotoxinen zur Verfügung. RAPIREAD ermöglicht eine schnelle und zuverlässige Risikoanalyse und gibt unmittelbar Aufschluss über finanzielle und physische Auswirkungen des ermittelten Risikos.

Alltech RAPIREAD ist eine Kombination aus folgenden Technologien: 

Das mobile Mykotoxin-Schnelltest-Kit gibt uns die Möglichkeit schneller als je zuvor, das Mykotoxinrisiko in nur wenigen Minuten zu ermitteln. Dieses Instrument stellt genaue Ergebnisse für Aflatoxine, Ochratoxine, Zearalenone, DON, T2 / HT-2-Toxine und Fumonisine zur Verfügung. Ein umfassendes Bild der Mykotoxinbelastung erzielt man mithilfe der Alltech 37+ Analyse. Alltech 37+ kann mehr als 50 Mykotoxine gleichzeitig in einer Futterprobe analysieren.

Der Alltech® PROTECT™ Calculator ermittelt mögliche Leistungseinbußen des Betriebes basierend auf dem ermittelten Mykotoxinrisiko. Mithilfe von Alltech‘s Risiko Equivalent (kurz: REQ = Gesamtrisiko von Mykotoxinen auf die Tierleistung, ermittelt durch Alltech 37+), Produktionsstatistiken, Futtermittel- und Rohstoffpreisen erfolgt eine Schätzung der Kosten, die durch die Mykotoxine verursacht werden. Die Schätzung der Verluste basiert auf Forschungsarbeiten (Metaanalyse), die die Auswirkungen von Mykotoxinen darstellen. Um ein möglichst genaues Ergebnis zu erzielen, können Anpassungen an Region und Tierart vorgenommen werden.

Das Alltech® DIET™ Estimator basiert auf langjähriger Erfahrung im Bereich Mykotoxinanalyse. Alltech hat mit Alltech 37+ weltweit mehr als 20.000 Mykotoxinanalysen durchgführt und gemäß Tierart und Futtermittel eine Risikoeinschätzung erarbeitet. Diese Ergebisse ermöglichen es nun, ausgehend von der Dosierung und dem Risiko einzelner Futtermittelkomponenten, Rückschlüsse auf das Risiko einer Futtermittelration zu ziehen, ohne das eine umfangreiche Futtermittelanalyse notwendig ist.
 

Alltech’s Mykotoxin Management Programm trägt dazu bei, die Gesundheit der Tiere zu schützen, die Qualität der Futtermittel zu sichern und gesunde Lebensmittel zu produzieren.
 

Weitere Informationen finden Sie auf knowmycotoxins.com/alltech-rapiread.